CSD Parade mit der Stattgarde Colonia Ahoi

1wdr4kl

1wirvordemzugkl

 collage1kl

 collage2kl

Ich bin mit der Bahn und zu Fuß
nach Deutz ...

habe beim Festwagen von WDR 4
einen kleinen Begrüßungstop eingelegt ...

und Reinard Kröhnert (Redakteur WDR 4)
Christoph Gros ( Pavement)
und Kurt Feller von den Räubern
erst mal e Bützje gegeben ...

dat gehört dazu.

Vorbei am Bild Wagen

den Rosa Funken

zur Stattgarde Colonia Ahoi ...

Ich wurde so nett empfangen
mit Aloha ... un noch mehr Bützjer ...

Es war unglaublich stimmungsvoll.

Die Stattgarde war ein großartiger Gastgeber !!!

Mit viel Charme ... Liebenswürdigkeit
und viel Humor ... haben wir einen
unvergesslichen Nachmittag zusammen
verlebt ...

Ich war quasi der Überraschungsgast
und so ca ... alle 10 -15 Minuten habe ich
für die Stattgarde und das zuschauende
Publikum gesungen ...

DJ Henry erfüllte so ziemlich jeden Wunsch
der Wagenbesatzung ...

Von Alte Liebe, Bleibtreu See, Kölnerin jebütz
bis Colonia amore mio ...

Ich war am Limit ... hatte schon am
Samstag Schwierigkeiten ...
Eine kleine Erkältung in de Knoche ...
aber da muss mer durch (-;

Es ging unter die Haut ...
mit welcher Begeisterung
die Jungs und Mädels in der Truppe
sowie die Zuschauer mitgesungen haben und
richtig Spaß hatten ...

Die Stimmung am Rand er Parade
oder wie der Kölner zu sagen
pflegt "d´r Zoch" war unbeschreiblich ...

Gemeinsam wurde gefeiert ... Familien ...
Karnevalisten ...

Jung und Alt ... Schwulen und Lesben hatten keinerlei Berührungsängste ...

dat is Kölle !!!

Ich möchte mich bei der Stattgarde
Colonia Ahoi bedanken für diese
stimmungsvollen Momente ...

besonderen Dank an DJ Henry
der mich mit seiner Technik
versuchte zu unterstützen ...

danke an alle Jungs die mit mir
auf dem Wagen die Fischerchöre
an de Ääd (an die Erde ) gesungen
haben ...

mit euch zusammen zu singen
war ein ganz besonderes Erlebnis !!!

Fühlt euch alle gedrückt

euer Fan Marita
heute ganz privat ohne Perücke !!!

Köln, 02.07.2011