Kabeljau met Zaus - für et Fischessen

Falls ihr noch Lust op Fesch hat ... ..
he is widder ens e Rezept ... ..


Man braucht:
800 gr Kabeljaufilet, Salz, 4 EL Zitronensaft, 1/4 l Weißwein, 2 EL Butter, 2 Zwiebeln in feine Ringe geschnitten, 30 g durchwachsenen Speck gewürfelt, 2 EL Mehl, 2 Eigelb, weißer Pfeffer aus der Mühle, Butter für die Auflaufform

Das Kabeljaufelit waschen, abtrocknen, leicht salzen und mit Zitronensaft beträufeln.
Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und das Filet hineinlegen.
Den Weißwein angießen (etwas zurückbehalten) und die Form für 20 Minuten in den auf 180 °C vorgeheizten Backofen stellen.

In einer Pfanne die Butter schmelzen, darin die Zwiebelringe und Speckwürfel andünsten. Das Mehl darüber stäuben und mit etwas Kochflüssigkeit vom Fisch auffüllen.
Die Eigelb mit dem restlichen Wein verquirlen und zur Zwiebel-/Speckmasse geben. Gut umrühren und herzhaft mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Filet aus dem Ofen holen und mit der Soße übergossen servieren.

Dazu passen Salzkartoffeln und ein grüner Salat.


Ab in de Fischbud un dann ran an der Backofen ...

laßt et euch schmecken

ühr Julche

Köln, 04.01.2012